Bundeshandelsakademie | Bundeshandelsschule Perg

Home

Anmeldung zur Junior-HAK 2016

JuniorHAK Logo web

Perger Business-School für 11- bis 14-jährige

 

Heuer bietet die HAK Perg in der letzten Ferienwoche (5.- 9.9.2016) erstmals die Junior-HAK für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren an. Eine ganze Woche lang können Jugendliche aus der Region an der HAK Perg spielerisch einen Eindruck gewinnen, was eine innovative "Business-School" von heute zu bieten hat.

Die Jugendlichen werden von Montag bis Donnerstag 9:00 bis 16:00 Uhr (inklusive Mittagsverpflegung) und am Freitag bis 12:00 Uhr an einem interessanten und abwechslungsreichen Mix an Workshops teilnehmen. Von Lehrerinnen und Lehrern der HAK Perg werden die Workshops rund ums Unternehmertum (zB Übungsfirma), aber auch im Bereich der EDV und Textverarbeitung, Naturwissenschaften und Sprachen, gefolgt von Sport und Spiel geleitet und die Jugendlichen sind somit bestens betreut.

Die Jugendlichen sollen dadurch einen Eindruck von einer modernen "Business-School" bekommen, ein spannendes Ferien-Finale erleben und schlussendlich auch für die spätere Ausbildungs- und Berufswahl Erfahrungen sammeln.

Die Teilnahme ist auf 20 Personen begrenzt, "first come - first served" und kostet je Teilnehmer/in Euro 100,-.

Die Anmeldung ist mittels Anmeldeformular per Fax oder Email bis 22.07.2016 möglich.

Kinderhak web

 

Fotos Abschlussklassen

Herzliche Gratulation an all unsere Abschlussklassen zur bestandenen Abschluss-/ Reife- und Diplomprüfung 2016!!! Wir sind stolz auf euch!

HAKM-3aS HAKM-5a

HAKM-5bK HAKM-5cK

HAKM-GES

Flüchtlinge in Perg

Bericht der Ethikgruppe 4AK und 4BK zum Thema Flüchtlinge in Perg

Die Leiterin des Flüchtlingshauses in Perg, BA. Michaela Krückl, besuchte die Ethikgruppe der 4. Klassen. Sie berichtete vom Tagesablauf der Flüchtlinge in ihrem Zuhause, ihren Ängsten und Nöten.

Fluechtlinge

Insgesamt gibt es 32 jugendliche Flüchtlinge in Perg, drei davon kommen aus Syrien, die anderen aus Afghanistan. Vier von ihnen besuchen derzeit die Handelsakademie, zehn besuchen die Polytechnische Schule in Perg. In den Schulen lernen sie in erster Linie Deutsch, werden aber auch in allen anderen Schulfächern unterrichtet. Die Burschen, die nicht in eine Schule gehen, verbringen ihre Zeit in Begleitung ihrer BetreuerInnen und machen auch Deutschkurse. Am Abend wird dann gemeinsam gekocht und gegessen, um eine Gemeinschaft innerhalb der Gruppe zu bilden. Das Flüchtlingshaus wird vor allem von Vereinen, durch ehrenamtlich tätige Personen und freiwillige Spenden, unterstützt. Außerdem bekommen Minderjährige 7,00 € pro Tag, was allerdings nicht wirklich viel ist. Von diesem Geld müssen sich die Burschen alles Notwendige selber bezahlen, z. B. Lebensmittel, Handy, Kleidung, Zug- oder Bustickets, usw.

Die Burschen haben alle schon einen Asylantrag an das BFA (Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl) gestellt. Es dauert oft sehr lange bis es zum entscheidenden Interview kommt. Dabei werden sie über ihre Identität, ihr Alter, ihren Reiseweg, ihre Integration und weitere Dinge, die sich mit der Flucht beschäftigen, befragt. Nach dieser Befragung wird entschieden, ob sie bleiben dürfen oder nicht.

King Arthur Rocks Freerunning

Arthur

Auf Einladung der Pädagogischen Hochschule OÖ. besuchte die Übergangsstufe der BHAK/HAS Perg das Rock Musical „Arthur – The Sportical“, das im Brucknerhaus stattfand. Student/-innen der PH OÖ. und AHS-Schüler/-innen präsentierten das König Arthur-Thema und die Zeit der Völkerwanderung als spektakuläre Live-Performance in englischer Sprache, bei der Sport (Freerunning/Parcour), Theater und Live-Musik kombiniert wurden. Unsere Schüler waren besonders von den beeindruckenden Stunt-Einlagen begeistert!

Sportical 1

Workshop Umwelt:Spiel:Raum

Die Umwelt mit allen Sinnen erleben, schauen, staunen und spielerisch erkunden – dazu hatte die 4AK am 2.6. in insgesamt 5 Workshops genügend Gelegenheit. Organisiert hat die Veranstaltung das Land OÖ in Zusammenarbeit mit dem botanischen Garten der Stadt Linz unter der Leitung von Berta Adelsburg. Gut ausgerüstet trotzten die SchülerInnen dem schlechten Wetter und hatten viel Spaß beim Geocaching, beim Erforschen eines Teichbiotops, dem „wilden Bienenhaus“, bei einer Expedition in die Wildnis, bei einer chemischen Gewässergütebestimmung und bei einer Führung durchs Arboretum.

Umwelt 1 Umwelt 3

Umwelt 2 Umwelt 4

Seite 1 von 33

Bundeshandelsakademie Bundeshandelsschule Perg

Willkommen auf unserer Website!

Im oberen Menü finden Sie alle Informationen zu unserer Schule.

Im linken Menü finden Sie allgemeine Infos zum Schultyp HAK/HAS und die wichtigsten externen Links.

Aktuelle Termine

Keine Termine
Go to top